Entdecke das Abenteuer

Außergewöhnliche Erlebnisse in Bonn und Region

Abenteuer können schon direkt vor der Haustür beginnen. Es geht darum, die eigene Comfort-Zone verlassen und einfach mal einen neuen Weg zu gehen, den man noch nicht kennt. Oder auch etwas Neues auszuprobieren, was man noch nie zuvor getan hat. Es geht gar nicht um das möglichst spektakulärste oder mutigste Erlebnis, sondern darum, die eigenen Grenzen auszuloten und sie auch mal zu überschreiten. Also… worauf noch warten? Hier sind ein paar Tipps:

Für Schwindelfreie: Outdoor-Klettern in Hennef

Klettern ist ein unglaublich vielseitiger Sport, bei dem nahezu alle Muskelgruppen des Körpers und auch die Balance trainiert. Deshalb stellen wir euch heute den Kletterwald in Hennef (Rhein-Sieg-Kreis) vor. Die vielen verschiedenen Outdoor-Kletterrouten erfordern eher Geschicklichkeit als Kraft und egal ob alleine, in der Gruppe, im Verein oder mit der Familie – von „sehr leicht“ bis „extrem schwierig“ ist für jeden kleinen und großen Abenteurer die passende Route dabei.  Ganz neu: das Takka & Tukka-Land, ein Kleinkindparcours ab 1m Körpergröße.


Im Kampf gegen die Uhr: Escape Rooms

In der Bonner Kulturmeile bietet sich ein Erlebnis der besonderen Art: Als Team von 2-7 Personen hat man exakt 60 Minuten Zeit, um verschiedene Rätsel zu lösen, Codes zu knacken und dem Geheimnis des jeweiligen Raumes auf die Spur zu kommen. Fünf Escape-Rooms stehen beim Anbieter „Fluchtgefahr“ zur Auswahl. Da es einen Raum sogar doppelt gibt, können in diesem „Battle-Raum“ zwei Teams gegeneinander antreten. Anspruchsvoll ist es hier vor allem für die grauen Zellen. In den Räumen findet man neben den Rätseln, Hinweisen und Schlössern auch mal ganz neue Seiten der Mitspieler.


Für jedes Alter: Sommerrodelbahn in Altenahr

Die Sommerrodelbahn in Altenahr inmitten der schönen Voreifellandschaft ist ein attraktives, preiswertes Ausflugsziel für ganze Familie. Zum Rodeln wird man zunächst auf dem Schlitten heraufgezogen, bevor es durch die schnellen Kurven auf einer über 500 Meter langen Strecke ins Tal hinunter geht. Wie rasant es dabei zugeht, kann jeder Rodler durch den Einsatz der Bremse selbst bestimmen. Die Bahn kann auch bei Nässe und Regen benutzt werden, nur in wenigen meteorologischen Ausnahmesituationen bleibt die Bahn geschlossen.


Für Agenten: Spionagetour durch Bonn

In der ehemaligen Bundeshauptstadt gab es zu Zeiten als Regierungssitz viele Geheimnisse. Bei einer geführten Tour durch die Bonner Innenstadt werden echte Fälle aus der damaligen Zeit vorgestellt. Nach einer kurzen Ausbildung im Dechiffrieren und im Kontaktieren von den „richtigen“ Informanten kann es schon losgehen. Einem Ort kommt als Startpunkt dieser Tour eine besondere Bedeutung zu: Im Café Müller-Langhardt trafen sich damals deutsche, amerikanische, britische und auch französische Agenten, zum gegenseitigen Aushorchen und um die gesammelten Informationen später verwerten zu können.


Für Adrenalin-Junkies: Mythos Nordschleife

Erleben Sie die härteste Rennstrecke der Welt aus der Fahrerperspektive wie Niki Lauda. Durch die Kurven der „Grünen Hölle“ des Nürburgrings zu sausen ist die Erfüllung eines Kindheitstraums vieler Autofahrer. Der Mythos Nordschleife lässt sich hautnah am eigenen Steuer erleben. An festen Terminen sind die Nordschleife, aber auch die aktuelle Grand-Prix-Strecke, bekannt durch Formel 1 oder DTM,  für Touristenfahrten geöffnet. Das reicht noch nicht? Ab und zu gibt es ebenso die Möglichkeit, als Beifahrer neben einem Profi-Rennfahrer im Sportwagen die Strecke zu erleben.


Das neue „Fangen und Verstecken“: Lasertag in Bonn

Auf über 400 m² Spielfläche befindet sich in Bonn eine moderne Lasertag-Arena! Lasertag ist eine moderne Variante des Spiels „Fangen und Verstecken“ oder „Räuber und Gendarmen“. Gefragt ist neben Teamfähigkeit, Ausdauer und Zielgenauigkeit vor allem das taktisch kluge Vorgehen. In abgedunkelten Räumen, die mit Hindernissen labyrinthartig aufgebaut sind, sorgen fluoreszierende Bilder und Nebel zusätzlich für Action.


Kommentar verfassen