Die Lindenstraße: Erfolg in Serie. Eine Objektpräsentation

Im März 2020 ging mit Ausstrahlung der letzten Folge der Kult-Serie „Lindenstraße“ nach 35 Jahren ein Stück Fernsehgeschichte zu Ende. Die Serie erlangte Kult-Status durch ihre Darstellung aktueller und teilweise brisanter gesellschaftspolitischer Themen, die auch den Alltag der „Lindenstraßen“-Bewohner tangierten.

Eine Konstante in all den Jahren war Mutter Beimer, die sich in schwierigen Zeiten gerne regelmäßig in ihre Küche zurückzog, um sich dort Spiegeleier zu braten.

Seit dem 17. September haben „Lindenstraßen“-Anhänger im Haus der Geschichte die Gelegenheit, Mutter Beimers Küche, die Außenkulisse des griechischen Restaurants „Akropolis“ sowie einige Requisiten, wie das Drehbuch der letzten Folge oder auch Mutter Beimers hellblauer Bademantel zu sehen. Die Objektpräsentation läuft noch bis zum 31.01.2021.

Kommentar verfassen