Rhein-Sieg Halle wird zum Rhein-Sieg-Forum

Tagungen und Kongresse auf großzügiger Fläche mit genügend Breakout-Rooms.

Die Rhein-Sieg-Halle als moderne Veranstaltungsstätte im Herzen Siegburgs wandelt sich zum multifunktionalen Veranstaltungshaus für alle Belange. Das Gesamtkonzept aus Licht, Glas, klaren Formen und hohen Decken, bietet für Tagungen und Kongresse die besten Voraussetzungen. Der großzügige neue Haupteingang, der in ein deutlich vergrößertes Foyer führt, lichtdurchflutete Konferenzräume, und ein neuer, kleiner Saal ermöglichen insbesondere mittelgroße Tagungen mit parallelen Sitzungen und Workshops. Neben der Verwaltungsebene, mit fünf Büroräumen, entstehen im neuen Tagungsbereich sechs tageslichthelle Konferenzräume in Größen zwischen 57 und 87 Quadratmetern. Kongresse und Tagungen mit Workshops für über 500 Gästen lassen sich hier bald realisieren. Auch für Konzerte, Kabarett oder Lesungen ergeben sich völlig neue Optionen.

Der Umbau liegt trotz den erschwerten Corona-Bedingungen voll im Plan und das bei laufendem Betrieb. Die Pre-Opening-Phase beginnt schon im Februar 2021. Termine für die offizielle Eröffnung und einen Tag der offenen Tür werden noch bekannt gegeben. Aktuell sind für das kommende Jahr bereits Veranstaltungstage gebucht oder reserviert. Das Team des Rhein-Sieg-Forums unterstützt die individuelle Planung für jede Veranstaltung. Ein umfangreiches Hygienekonzept macht Live- oder Hybridveranstaltungen wieder möglich.

Kommentar verfassen