Wochenend-Gruß & Gans to go

Wir wünschen Euch ein tolles und erholsames Wochenende. Passt gut auf Euch auf und bleibt gesund! 💛


Noch ein kleiner Tipp zur Vorbereitung auf die Vorweihnachtszeit:

„Gans to Go“

Aber fangen wir mal von vorne an: die Martinsgans – eine leckere Tradition

Der Brauch, am Martinstag und durch den Advent hindurch bis Weihnachten, Gänsebraten zu essen, hat eine lange Tradition. Der Gedenktag des heiligen Martin – der 11. November – war seit jeher ein besonderer Tag im Bauernjahr.

Am Martinstag endete das bäuerliche Wirtschaftsjahr, Löhne, Zinsen und Steuern wurden gezahlt, Tiere wurden geschlachtet. Die Zinsen wurden früher oftmals in Naturalien bezahlt, so auch mit Gänsen. Und damit diese nicht durch den Winter gefüttert werden mussten, gab es am Martinstag Gänsebraten.

Sie haben keine Lust lange in der Küche zu verbringen, aber wollen auch nicht auf die Fest-Gans verzichten?

Dann bieten die folgenden Partner eine schöne Alternative: GANS to GO !

Kontakt | Informationen und Bestellungen

Hotel-Restaurant „Zur Post“

Königswinterer Straße 309

53227 Bonn

Tel.: 0228 / 97 29 40

KAMEHA Grand Bonn

Am Bonner Bogen 1

53227 Bonn

Tel.: 0228 / 43 34 50 00

Parkrestaurant RheinAue

Ludwig-Erhard-Allee 20

53175 Bonn

Tel.: 0228 / 37 40 30

Kranz Parkhotel

Mühlenstraße 32-44

53721 Siegburg

Tel.: 02241 / 54 70

Kommentar verfassen