Kennst du schon…den Hofgarten?

📌 LEBENSGESCHICHTE

Der Hofgarten in Bonn wurde Mitte des 18. Jahrhunderts angelegt und er hat eine bemerkenswerte FlĂ€che von siebeneinhalb Hektar. Die GrĂŒnflĂ€che ist von riesigen BĂ€umen umgeben und der Hofgarten befindet sich vor dem HauptgebĂ€ude der Bonner UniversitĂ€t. FĂŒr die Studenten und Studentinnen unter euch, ist er also ein geeigneter Ort, um zwischen den anstrengenden Vorlesungen mal eine kurze Pause einzulegen. Er ist aber natĂŒrlich fĂŒr alle Bonner und Bonnerinnen zugĂ€nglich. In seiner „Lebenszeit“ hatte der Hofgarten einige Funktionen. Er verwandelte sich von einer barocken Gartenanlage, ĂŒber eine FlĂ€che, die fĂŒr die Landwirtschaft genutzt wurde, einem Ort fĂŒr politische Demonstrationen, hin zu einer FlĂ€che der Erholung. Hier könnt ihr sportliche AktivitĂ€ten ausĂŒben, bei einem Picknick mit Freunden quatschen oder ganz entspannt die Sonne genießen.

Kommentar verfassen